Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im by Carl Sternberg PDF

By Carl Sternberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im Besonderen der Carcinome PDF

Similar german_13 books

New PDF release: Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Technologie des Maschinentechnikers - download pdf or read online

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Additional info for Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im Besonderen der Carcinome

Sample text

P e y t o n· R o u s und seine Mitarbeiter Mur p h y und T y t I er -experimentierten mit einem Spindelzellensarkom, einem Angiosarkom und einem Osteo-Chondrosarkom des Huhnes. Sie verimpften Berkefeldfiltrate oder über Schwefelsäure getrocknete und pulverisierte Stücke in die Brustmuskulatur von Hühnern mit positivem Erfolg. Analoge Ergebnisse erzielten F u j in a m i und In a m o t o, Pe n tim a 11 i und T e u t s c h1ä n der. Erstere konnten ein Myxosarkom des Huhnes nach starker mechanischer Zerreibung des Impfmateriales mit oder ohne Sand im Mörser, nach Einwirkung einer Temperatur von 40 oder 50· Grad durch zwei Stunden nach Aufbewahrung des Impfmateriales bei 2-4 Grad durch 48 Stunden oder bei - 15 bis - 20 Grad durch 2 Stunden mit positivem Erfolg übertragen ; auch Verimpfung von zellfreiem Material fiel manchmal positiv aus.

Roth geforderten Nachweise schwer oder-gar nicht •zu erbringen. Denn in solchen· Fällen können die einzelnen Tumor:en, trotzdem sie voneinander unabhängig, primär entstanden sind, ebenso wie ihre· Metastasen gleichen Bau haben, abgesehen davon, daß auch bei sogenannten malignen Tumoren Metastasen ganz fehlen können. Ferner ist, wie früher erwähnt, die histogenetische Ableitung einer Geschwulst oft sehr schwierig, denn die berüchtigten übergangsbilder, auf die in früherer Zeit so viel Gewicht gelegt wurde, haben erfreulicher Weise ihre Beweiskraft immer mehr eingebüßt.

Durchschneidung des Nervus ischiadicus beschleunigte das Geschwulstwachstum, Durchschneidung der hinteren Rückenmarkswurzeln bewirkte in den ersten acht Tagen Erweichung und Verkleinerung des Tumors, in der zweiten Woche scheint die Größe der Tumoren stationär zu bleiben, um mit Beginn der dritten Woche wieder zuzunehmen. In jüngster Zeit untersuchte Engel den Einfluß der Abderhaldenschen Optone auf das Wachstum von Mäusetumoren (vgl. daselbst auch Literatur über die Bedeutung der endokrinen Drüsen und der Kastration für das Tumorwachstum).

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 48 votes