Download PDF by Hempel Gotthilf (auth.): Die Temperaturabhängigkeit der Myomerenzahl beim Hering

By Hempel Gotthilf (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Temperaturabhängigkeit der Myomerenzahl beim Hering (Clupea harengus L.) PDF

Similar german_13 books

New PDF release: Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Get Die Technologie des Maschinentechnikers PDF

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Extra info for Die Temperaturabhängigkeit der Myomerenzahl beim Hering (Clupea harengus L.)

Sample text

20konnte infolge der Streuung bei diesen Versuchsreihen nicht nachgewiesen werden. Im Gegensatz zur theoretischen Berechnung des Widerstandsmomentes, wonach bei der Sickenform III ein groBeres Stehvermogen bier hiitte erwartet werden durfen, scheint dies tatsiichlich nicht der Fall zu sein. 3 eingegangen wurde, hier eher eine Erhi:ihung des Stehvermogens zu bewirken. Diese Erhohung ist aber nicht so groB, als daB man von einem bemerkenswerten Unterschied zwischen der Form II und III sprechen darf.

43. Vergleich des ebenen unkalotticrten Bleches mit dem Calottanblech nach Abb. 42; USt1203, s = 0,9mm, b = 500 mm, w = 800 mm. J ~ S 6mm 7 Ourdtbiegung f Abb. 44. Vergleich der Biegekriifte fiir das ein-, zwei-, drei- und vierschichtig kalottierte Stahlblech; USt 1203, s = 0,9 mm, b = 215 mm, w = 300 mm. zu Abb. 44 300 mm. Abb. 43 zeigt eine vergleichende Gegeniiberstellung zwischen einem 0,9 mm dicken uncalottierten Blech und einem 0,9 mm dicken calottierten Blech, die beide der Giiteklasse USt 1203 entsprechen.

Aus dem gleichen Grunde wurde bei den 3- und 4schichtigen Calottanblechen unter dem Belastungsstempel eine C-Schiene NP 10 ~ A C B Abb. 42. Schema der Versuchs· anordnung fiir den Biegeversuch zu Abb. 43 und 44; f Hartfaser, A, B und C MeBstellen. von 4,6 kg Eigengewicht vorgesehen. An den MeBstellen A und B wurde die Zusammendriickung der Unterlage beriicksichtigt und nach Mittelung von dem Durchbiegungswert an MeBstelle C in Abzug gebracht. AuBerdem wurde durch mehrmaliges Be- und Entlasten die Biegelast ermittelt, bei der eine bleibende Durchbiegung von 0,5 bzw.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 22 votes