Download e-book for kindle: Die Vereinheitlichung der U-Schwimmdocks by Kurt Roeser (auth.)

By Kurt Roeser (auth.)

Show description

Read or Download Die Vereinheitlichung der U-Schwimmdocks PDF

Best german_13 books

Download PDF by Carl Sternberg: Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Technologie des Maschinentechnikers - download pdf or read online

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Extra resources for Die Vereinheitlichung der U-Schwimmdocks

Sample text

P. 215 845) können wir feststellen, daß sie durch geeignete Anbringung von Luftverdichtungsräumen dir Drücke auf die Wandungen des Docks bei der Tiefenstellung herabmindern. dadurch eine Werkstoffersparnis herbeiführen und nebenher eine Verringerung der Pumparbeit anstreben. Den Gedanken haben bereits Clark and Standfield in den siebziger Jahren ausgesprochen und in vollkommener Weise ausgewertet. Einzelheiten über diese Anordnungen geben die Patentschriften, eine gute Zusammenstellung findet sich auch in der schon mehrfach erwähnten Arbeit Yon Karner "Schwimmdocks und ähnliche Eisenwasserbauten" in der Zeitschrift.

18&-1. Die vorgeschlagenen Elnbeitsdocks. Docks eine genügende, zweckmäßige Länge bei großer Breite und aus Gründen es der Querfestigkeit erforderlichen ausreichenden Höhe zu bekommen, wird nur und lassen zu ttet bei diesen Bauwerken nötig, den Boden teilweise unbepla im Fachwerk zu entwerfen. Sohwimmdoob. auf je 10 m der Länge unbekleidete Fachwerkkonstruktion. usführung, wie sie aus Abbildung 18i hervorgeht. Auch die Ausbildung der Seitenkasten wird, soweit Stabilitätsrücksichten es zulassen, stellenweise gitterartig geschehen.

S :~ 11 Bemerkungen StabilitiLtamoment :fl1r kleine Neigungen BI=D·MG ..................... ; MG=MF-FG a FG=GK-FK a Höhe des fvet'drq. UläH? QDW)CIDIN a .......................... ;~ciöo)~ D=Gesamtverc1r. Dock + Schiff + Ballast a TrAgheitamom. - TrAgheitamom. J der ... Docksohwimm- !! CQ"'IN~""~ ..... r~aoö Dock- @GD a 55i~S~888 DockLeergewicht ... §§§~~~§~ Füllwasaer0Gw a ~~~dd~a~ Füllwasaer in Bodenräumen ... , I j;:::; üherPontondecke Gesamt EinheitsdockGröße ~~~s~s~~ .........................

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 19 votes