Get Fundamental Beta: Ermittlung des systematischen Risikos bei PDF

By Alexander Scheld

Transaktionen im Bereich nicht börsennotierter Unternehmen haben zuletzt wieder stark zugenommen; jedoch ist die Ermittlung des Betas - des systematischen Risikos – bei nicht börsennotierten Unternehmen(steilen) aufgrund fehlender Kapitalmarktdaten schwierig. Alexander Scheld weist bisher nicht bekannte Zusammenhänge fundamentaler Kennzahlen auf das Beta nach, um diese Informationslücke zu schließen. Der Autor entwickelt ein Beta-Zusammenhangs- und Prognosemodell und testet dessen Gültigkeit anhand einer empirischen Untersuchung am deutschen und amerikanischen Kapitalmarkt.

Show description

Read Online or Download Fundamental Beta: Ermittlung des systematischen Risikos bei nicht börsennotierten Unternehmen PDF

Similar accounting books

Read e-book online Accounting Made Simple: Accounting Explained in 100 Pages or PDF

Locate all the following defined in Plain-English without technical jargon:
The Accounting Equation and why it's so significant
How to learn and get ready monetary statements
How to calculate and interpret numerous varied monetary ratios
The techniques and assumptions at the back of ordinarily accredited Accounting ideas (GAAP)
Preparing magazine entries with debits and credits
Cash approach vs. accrual method
Inventory and price of products Sold
How to calculate depreciation and amortization bills

Taxation Under the Early Tudors 1485-1547 by Roger Schofield PDF

In line with unique learn, this publication marks a tremendous increase in our realizing not just of the monetary assets to be had to the English crown but additionally of the wider political tradition of early Tudor England. An unique research of taxation less than the early Tudors. Explains the importance of the parliamentary lay taxation levied on participants at present.

New PDF release: Global asset allocation : new methods and applications

Unearths new methodologies for asset pricing inside an international asset allocation framework. includes state-of-the-art empirical examine on international markets and sectors of the worldwide financial system. Introduces the Black-Litterman version and the way it may be used to enhance worldwide asset allocation judgements.

Extra info for Fundamental Beta: Ermittlung des systematischen Risikos bei nicht börsennotierten Unternehmen

Sample text

In Kapitel 2 wird das Forschungsvorhaben in den wissenschaftlichen Kontext der Finanzierungs- und Kapitalkostenlehre eingeordnet. In diesem Zusammenhang werden zwei bedeutende wertorientierte Unternehmenssteuerungsansätze dargestellt und hinsichtlich ihrer normativen Bedeutung für das Fundamental Beta diskutiert. Kapitel 3 legt mit der Darstellung und kritischen Reflexion des Capital Asset Pricing Model (CAPM) die kapitalmarkttheoretischen Grundlagen für das zu entwickelnde Beta-Prognosemodell.

Die nachfolgenden Ausführungen werden verdeutlichen, dass die Unternehmenssteuerungsverfahren und die fundamentalen Methoden zur Bestimmung der Eigenkapitalkosten bzw. des Betas in einer interdependenten Beziehung untrennbar miteinander verbunden sind. 21 Er ist insofern missverständlich, als er entweder als (i) Kosten des Kapitals im Sinne eines leistungsbezogenen Verbrauchs der knappen Res- 17 18 19 20 21 So ist es über sog. Asset Backed Securities (ABS) auch für nicht börsennotierte Mittelständler möglich, die Vorteile des Kapitalmarktes zu nutzen und sich über die Verbriefung ihrer Kreditverbindlichkeiten zumeist deutlich niedrigere Zinssätze als bei alternativen, traditionellen Fremdkapitalfinanzierungen zu sichern.

47 Die Kapitalkosten (WACC) können dann als die erwartete, gewichtete Renditeforderung der Eigen- und Fremdkapitalgeber im Sinne eines 43 44 45 46 47 Zu unterschiedlichen steuerrechtlichen Aspekten bei Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften unter Berücksichtigung der geplanten Unternehmenssteuerreform 2008 siehe Höreth/Ortmann-Babel (2007). Vgl. Ballwieser (1998), S. 84. Der Körperschaftsteuersatz der bei Kapitalgesellschaften (neben der Gewerbesteuer) zur Anwendung kommt wurde in Deutschland im Rahmen der Unternehmenssteuerreform 2008 gem.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 38 votes