Download PDF by Dr. L. Rosenthaler: Grundzüge der Chemischen Pflanzenuntersuchung

By Dr. L. Rosenthaler

Leopold is thrilled to put up this vintage publication as a part of our wide vintage Library assortment. a few of the books in our assortment were out of print for many years, and hence haven't been available to most of the people. the purpose of our publishing software is to facilitate swift entry to this sizeable reservoir of literature, and our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many many years. The contents of the majority of titles within the vintage Library were scanned from the unique works. to make sure a top quality product, every one identify has been meticulously hand curated by means of our employees. which means we have now checked each web page in each identify, making it hugely not going that any fabric imperfections – corresponding to terrible photograph caliber, blurred or lacking textual content - stay. while our employees saw such imperfections within the unique paintings, those have both been repaired, or the identify has been excluded from the Leopold vintage Library catalogue. As a part of our on-going dedication to supplying price to the reader, in the ebook we've got additionally supplied you with a hyperlink to an internet site, the place you'll obtain a electronic model of this paintings at no cost. Our philosophy has been guided via a wish to give you the reader with a ebook that's as shut as attainable to possession of the unique paintings. we are hoping that you're going to get pleasure from this glorious vintage paintings, and that for you it turns into an enriching adventure. if you want to profit extra concerning the Leopold vintage Library assortment please stopover at our site at www.leopoldclassiclibrary.com

Show description

Read Online or Download Grundzüge der Chemischen Pflanzenuntersuchung PDF

Best german_13 books

Read e-book online Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Die Technologie des Maschinentechnikers PDF

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Additional resources for Grundzüge der Chemischen Pflanzenuntersuchung

Sample text

Durch Eintauchen in siedendes Wasser kann man die Bleisalze amBoden ansammeln, den größten Teil des Wassers abgießen und den Rest vorsichtig mittels Filtrierpapierröllchen wegnehmen. Fette und fette Üle. :) 1 3. Verfahren von A. Grün und A. Janko (26). Die lfettsäuren werden in die Äthylester verwandelt; diese werden mit Brom behandelt, wodurch die Bromderivate der Ester der ungesättigten Fettsäuren entstehen. Von diesen trennt man die Ester der gesättigten Fettsäuren durch fraktionierte Dt">tillation im Vakuum.

1 ) Sulfitlauge erhält man, wenn man in ein Gemenge von 50 g Calciumcarbonat und 1500 g Wasser Schwefeldioxyd einleitet, bis alles Calciumcarbonat gelöst ist. Sie löst die Ligninsubstanzen nicht immer vollständig. Spezieller Teil. Alkaloide. Hat man bei der Vorprüfung erkannt, daß das isolierte Alkaloid flüchtig ist, so kann man die zweckentsprechend zerkleinerte Droge nach Zusatz eines Alkali direkt der Destillation unterwerfen; oder man verwendet zur Destillation einen der (alkalisch gemachten) Auszüge, wie man sie bei den unten zu beschreibenden allgemeinen Darstellungsmethoden erhält, nach denen man auch die flüchtigen Alkaloide ohne Destillation herstellen kann, da diese meistens bei 100° (ohne Wasserdämpfe) nicht flüchtig sind.

Tritt keine Färbung ein, so setzt man noch 5 ccm Schwefellösung zu und erwärmt nochmals 15 Minuten. 8. Becchis Reaktion. Reagentien: I. Eine Lösung v~n 1 g Silbernitrat in 200 g Weingeist wird mit 0,1 g Salpetersäure und 40 g Ather versetzt und filtriert. II. Eine Mischung von 100 g Amylalkohol und 15 g Rüböl. Erhitzt man 1 ccm I mit 100 ccm II 15 Minuten im Wasserbad, so darf eine Bräunung oder Schwärzung nicht eintreten. Zur Ausführung der Reaktion erwärmt man 5 ccm filtriertes Fett oder Ol in einem Kölbchen mit 10 ccm absolutem Alkohol am Rückflußkühler und läßt nach Zusatz von lO ccm II und 1 ccm I 15 Minuten sieden, wobei das Kölbchen vor direktem Tageslicht geschützt sein soll.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes