Rechnen in der Chemie: Erster Teil Grundoperationen — - download pdf or read online

By Walter Wittenberger

Show description

Read Online or Download Rechnen in der Chemie: Erster Teil Grundoperationen — Stöchiometrie PDF

Best german_13 books

Download e-book for iPad: Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im by Carl Sternberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for iPad: Die Technologie des Maschinentechnikers by Karl Meyer

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Extra info for Rechnen in der Chemie: Erster Teil Grundoperationen — Stöchiometrie

Example text

Dann muß, wie schon vorher gesagt, nicht der linke, sondern der rechte Anfangsstrich (= Endstrich) der Zunge auf die Zahl 3 eingestellt werden. Jetzt erst kann der Strich des Glasläufers auf die Zahl 5 der Zungl:l eingestellt werden. Auf dem Rechenschieber sind außer der normalen Zahlenreihe noch bestimmte, häufig gebrauchte Zahlenwerte, wie beispielsweise die Zahl n, verzeichnet. 4· 52 Allgemeines Rechnen. Man kann die gleichen Rechnungen statt auf den Skalen U I: - U J auch mit den Skalen 0 1 - 0.

2. Ausziehen der Quadratwurzel. Die umgekehrte Rechnungsart des Quadrierens ist das Quadratwurzelziehen, d. h. also jene Zahl suchen, die mit sich selbst multipliziert die gegebene Zahl ergiht. Die Quadratwurzel aus einer Zahl wird dm-ch das yorgesetzte Wurzelzeichen (-"angezeigt. 1/64 = 8, denn 8. 8 = 64. Reckenregel für das Quadratwurzelziehen : a) Man teilt die gegebene Zahl vom Dezimalpunkt ausgehend nach links und rechts in Abteilungen zu je 2 Züfem (dabei kann die erste Abteilung links auch nur 1 Ziffer enthalten; tritt dieser Fall rechts ein, muß eine Null angehängt werden).

46. Beispiel. der gemeinsame Nenner ist 24. x 8 . 24. Kürzen: 3x +4 x = 672, 7 x = 672, x= 96. Textgleichungen. Soll eine Textaufgabe mittels Gleichung gelöst werdtm, muß man auf Grund des Textes 2 Za,hlenwerte bilden, welche den :jO Allgemeines Reclmen. 36 gleichen Wert haben und daher einander gleichgesetzt werden können. 47. Beispiel. Wenn man von 10 das Doppelte einer gewissen (gesuchten) Zahl wegzählt und die erhaltene Differenz von 15 subtrahiert, erhält man ebensoviel, als wenn man die gesuchte Zahl um 9 vermehrt.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 5 votes