Download e-book for iPad: Steuerbilanzpolitik: Gegenwärtig bestehende Möglichkeiten by Karl Dieckmann

By Karl Dieckmann

Verglichen mit dem reichhaltigen Schrifttum zu Fragen der Bilanzlehre, der Bilanztechnik und des Bilanzrechts beschaftigen sich bisher nur wenige Publikationen mit Problemen der Bilanzpolitik. In besonderem Masse gilt dies fur eine systematische Untersuchung zur Beantwortung der Frage nach den Moglichkeiten einer Steuer bilanzpolitik. Obgleich unzahlige Literatur beitrage zu Einzelfragen der Steuerbilanz und daneben auch einige Mono graphien existieren, fehlte bisher eine Schrift, die die Moglichkeiten und Grenzen einer von der Handelsbilanz unabhangigen, eigenstandigen Steuer bilanzpolitik analysiert und systematisch darstellt. Die hier von Karl Dieckmann vorgelegte Arbeit liefert einen wichtigen Bei trag zu diesem stark vernachlassigten Gebiet betriebswirtschaftlicher For schung. Sie zeigt meines Wissens erstmals isoliert das fur eine derartige Poli tik zur Verfugung stehende Instrumentarium mit allen seinen Eigenschaften und Verwendungsmoglichkeiten auf und untersucht im einzelnen die Faktoren, die eine Modifizierung des Steuerbilanz-Periodenergebnisses gestatten. Dabei erweist sich die saubere Trennung zwischen Bilanzierung und Bewertung ebenso fruchtbar wie die Enthaltsamkeit von generalisierenden Pauschal urteilen. Die gewahlte Darstellungsmethode gestattet grosse Realitatsnahe und ver schafft einen klaren Einblick in die Vielgestaltigkeit und - politisch erheb liche - Unterschiedlichkeit des insgesamt verfugbaren Instrumentariums. Zwei neuartige tabellarische Zusammenstellungen der bilanzpolitischen regulate nativen am Schluss der Arbeit erleichtern den Uberblick; grossen Nutzen zieht der Leser, auch aus den auf neuestem Stand dargebotenen -Informationen aus Literatur, Rechtsprechung und Verwaltungspra

Show description

Read or Download Steuerbilanzpolitik: Gegenwärtig bestehende Möglichkeiten und Grenzen der Beeinflussung des steuerlichen Jahreserfolgs in der Bundesrepublik Deutschland PDF

Similar german_13 books

Download e-book for kindle: Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im by Carl Sternberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Die Technologie des Maschinentechnikers PDF

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Extra resources for Steuerbilanzpolitik: Gegenwärtig bestehende Möglichkeiten und Grenzen der Beeinflussung des steuerlichen Jahreserfolgs in der Bundesrepublik Deutschland

Sample text

7 zu Heft 10, s. 1681 ff. -Bezüglich des Versuchs einer Weiterführung und der Möglichkeit anderweitiger Anwendung der Teilsteuerrechnung vgl. Borghoff, Gisbert: Die Einbeziehung von Tarifdifferenzierungen in die Teilsteuerrechnung, DB 1969, s. 3 ff und: Steuerlicher Finanzierungskostenvergleich mit Hilfe von "Multifaktoren", DB 1969, s. 137 ff, außerdem die hierzu ergangene Entgegnung von Höfer, Reinhold: Möglichkeiten und Grenzen von Finanzierungskostenvergleichen mit Hilfe von "Multifaktoren", DB 1969, s.

BFH-Bescbluß I S 1/68 v. 1968, BStBl II 1968, S. 485 f. 3}Nach dem BFH-Urteil I 26/64 v. 1966, BStBl III 1967, s. 92 sind "Zinsen für Schulden, die zum Erwerb einer Schachtelbeteiligung aufgenommen worden sind", als Betriebsausgaben nur insoweit abzugsfähig, als "die Einnahmen aus der Schachtelbeteiligung den Betrag der aufzuwendenden Schuldzinsen nicht decken". 4}Vgl. Rose, Gerd: Körperschaftsteuerlich es Schachtelprivileg und Schuldzinsenabzug, GmbH-Rdsch 1967, s. 101. 5}Vgl. das BFH-Urteil in Fußnote 3).

Dieses Wahlrecht wird zu einem Zeitpunkt ausgeübt, zu dem der Steuerpflichtige in aller Regel klar übersehen kann, welche der Alternativen ihm den größten Vorteil bringt. Da er die Entscheidung in jedem Jahr neu treffen kann, ergibt sich für ihn kein Prognoseproblem und nicht die Gefahr künftiger negativer Auswirkungen einer im Entscheidungszeitpunkt durchaus sinnvoll erschienenen Wahl. 27 M o t i v 1 ). Ob den eingeleitelieh orientierte ten Aktionen anschließend auch tatsächlich der gewünschte steuerliche Erfolg zuteil wird, ob also ein aus speziell steuerlicher Motivation heraus geschaffener Sachverhalt auch wirklich die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt oder sich bald darauf zeigt, daß unter steuerlichem Aspekt nahezu jede andere Handlungsweise richtiger gewesen wäre, ist für die Einstufung einer Aktivität als steuerlich motivierter Akt unerheblich.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 40 votes