Get Teratologie und Teratogenese: Nach Vorlesungen, Gehalten an PDF

By Hans Przibram

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Teratologie und Teratogenese: Nach Vorlesungen, Gehalten an der Wiener Universität im Wintersemester 1911/12 PDF

Best german_13 books

Carl Sternberg's Der Heutige Stand der Lehre von den Geschwülsten im PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Karl Meyer: Die Technologie des Maschinentechnikers

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Additional info for Teratologie und Teratogenese: Nach Vorlesungen, Gehalten an der Wiener Universität im Wintersemester 1911/12

Sample text

Als >>identische<< Zwillinge sind auch immer die Verwachsungszwillinge anzusehen, welche Verwachsung nur innerhalb eines gemeinsamen Chorions erfolgen kann. Wir hätten nun überzugehen zu der kausalen Genese der Doppelbildungen und hier müssen wir immer wieder die experimentelle Entwicklungsgeschichte zu Rate ziehen, um wenigstens die Möglichkeit der künstlichen Erzeugung solcher Spaltbildungen aufzuweisen. Es existiert eine große Anzahl von Versuchen in der Entwicklungsmechanik, die uns gezeigt haben, daß ein Ei, wenn es unvollständig in verschiedene Teile zerlegt wird, nicht den Ursprung zu einfachen, sondern zu doppelten Bildungen gibt, die sich auf den ganzen Körper oder auf untergeordnete Teile desselben beziehen.

D) Progenese. Wir haben nun die vierte Gruppe der Exzeßbildungen zu besprechen, die Progenese. Unter Progenese verstehen wir die vorzeitige Entwicklung und Ausbildung von Organen, die bei den normalen Tieren erst auf eiiiem späteren Stadium der Entwicklung, namentlich im Alter normaler 41 Geschlechtsreife, auftreten sollen. Diese Erscheinung der Progenese ist ein Gegenstück der Erscheinung der Neotenie, bei der umgekehrt bestimmte Charaktere, die in einem gewissen Stadium auftreten sollen, noch nicht in Erscheinung getreten sind.

Dies ist schon eine typische Heterophorie. Wir finden ähnliches manchmal bei Insekten, und der merkwürdigste Fall von Heterophorie dürfte wohl jener von mir an einem Prionus-Exemplar beschriebene darstellen. Es handelt sich hier um einen Lederbock, der von der Unterseite betrachtet sechs Beine aufweist wie das normale Tier. Bei genauerem Hinzusehen jedoch bemerkt man, daß dem Tiere die Beine an der Mittelbrust fehlen, daß sich aber am rechten Vorderbein noch eine merkwürdige Anlage findet, indem hier noch zwei weitere Beine vorhanden sind, so daß drei Beine von einer einzigen Stelle ihren Ursprung nehmen.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 21 votes